Hadra Hochbeet Beetveggie

Hochbeet Beetveggie von Hadra

Hadra Hochbeet Beetveggie

Das Hadra Hochbeet Beetveggie bietet mit den Maßen 220 x 130 cm und einer Höhe von 82 cm eine große Anbaufläche und ist der neue Star unter den Metall-Hochbeeten. Es ist sehr stabil, extrem haltbar und optisch ansprechend. Dafür sorgt die Mischung (Aluzink-Stahl aus 55% Aluminium und 45% Zink) und die Spezialbeschichtung. Die Hochbeet-Käufer hatten nach dem ersten Jahr keinerlei Spuren von Rost oder andere Verschleißerscheinungen am Beetveggie. Mit ein bisschen Pflege, sieht es auch nach dem ersten Winter noch aus wie neu. Auch in Gärten mit sandigen oder schlechten Mutterboden kann man Dank Hadra Hochbeet eine sehr gute Ernte einfahren. Das Hadra Beetveggie bietet einfaches und rückenschonendes Gärtnern und bringt sehr gute Erträge. Dafür sollten natürlich die Standard-Regeln für die Hochbeet-Befüllung eingehalten werden. Wer dazu mehr erfahren möchte, kann mal ein Blick in das wunderbare Buch Hochbeet-Gärtnern Monat für Monat: Das Praxisbuch von Susanne Nüsslein-Müller werfen. Die Autorin betreibt auch einen schicken Blog.

–> Das Hadra Hochbeet Beetveggie bei Amazon

Der Aufbau läuft zu zweit entspannter. Die Montage ist zwar leicht verständlich und ohne Werkzeug möglich, die vielen Schrauben können einem aber auch den Nerv rauben. Dafür bekommt man schließlich ein stabiles, haltbares und gut verarbeitet Metall-Hochbeet der Extraklasse. Auch die Schnecken werden die riesigen Kohlrabi, Spitzkohl, Paprika, Rauke, Gurken, Petersilie und Zwiebeln lieben. Darum könnte man auch etwas Kupferband (gibt es inzwischen auch als Schnecken- & Nacktschnecken-Absperrband) verwenden. Man kann für das Hadra Hochbeet einen Boden bauen, ein herkömmlicher Wühlmausschutz aus Draht tut es aber auch.

Dieses Hochbeet gehört zu unser handverlesenen Liste: Hochbeet kaufen – Die Bestseller im Überblick“