Blumenmischung für Bienen und Hummeln (Neu)

Das Bienen und Hummeln unsere Unterstützung benötigen ist nicht unbedingt neu. Ob die kleinen Beiträge, wie z.B. Insektenhotels oder spezielle Samenmischungen, die Bienen im Kampf gegen Klimawandel und Umweltverschmutzun wirklich unterstützen können? Wer weiß das schon. Aber hey… scheiß der Hund drauf. Solange die Möglichkeit besteht, dass den Insekten damit geholfen ist, mit naturnahen Gärten kleine Lebensräume zu schaffen, sollten dies auch tun. Und mal im ernst – Es sieht doch einfach verdammt gut aus.

Die Samenmischung „Bienen- u. Hummelmagnet“ wäre dafür eine Möglichkeit.

Im Gegenzug bestäuben Bienen und Hummeln weiterhin unermüdlich die Pflanzen und tragen so zur Artenvielfalt bei. Dazu gibt es eine sehr schöne Übersicht vom Nabu. Auch diese Seite ist einen Blick wert.

Informationen zum Bienen- u. Hummelmagnet:

Wuchshöhe 40 – 80 cm.
Aussaat: Ab April bis Ende Juni an einem sonnigen Standort.
Aussaatmenge: ca. 1,0 g/m²
Ausführliche Aussaatanleitung auf der Packung.
Blüte: Die Saatmischung „Bienen und Hummelmagnet“ blüht ca. ab Ende Juni bis zum Oktober.
Inhalt: 100g / ausreichend für ca. 100m²